es wird gesucht
ISBN: 9783775746199
 

Schweizerisches Nationalmuseum (Hg.): Nonnen

CHF
46.90

Der Eintritt in ein Kloster war mehr als eine Entscheidung für ein kontemplatives Leben. Das Klosterleben erlaubte Frauen Zugang zu Bildung und manch eine religiöse Frau prägte mit ihren Schriften die Theologie und das Wissen des Mittelalters. Andere stiegen innerhalb der Klosterhierarchie zu Macht und Ansehen auf. Sie leiteten weit verzweigte Orden oder empfingen als Stadtherrinnen Könige und regierten als selbstbewusste Reichsfürstinnen. Dieser Band beleuchtet die Vielfalt religiöser Lebensformen für Frauen im Mittelalter als Nonnen, Mystikerinnen, Stadtherrinnen oder Theologinnen.
Essays und Kurztexte stellen in dieser reich bebilderten Publikation viele Facetten weiblichen Klosterwesens im Mittelalter vor. Dieser Band erlaubt einen Blick in den Alltag der Nonnen, lässt gebildete, einflussreiche und selbstbewusste Frauen zu Wort kommen und stellt deren Glaubens- und Lebenswelten vom 9. bis ins frühe 16. Jahrhundert in Europa, insbesondere in der Schweiz, vor.

AUSSTELLUNG
Schweizerisches Nationalmuseum, Landesmuseum Zürich
20.3.–16.8.2020
 

Verlag: Hatje Cantz
Seiten: 156 S.
Erscheinungsjahr: 2020



Informationen
Mein Konto
Unsere Adresse
  • Voirol - Die Oekumenische Buchhandlung
  • Rathausgasse 74
  • 3011 Bern
  • info@voirol-buch.ch
  • Tel.: 031 311 20 88