Leben ist Wandlung
Autor: Verena Kast
CHF 26.50
ISBN: 978-3-8436-1551-8
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, September 2024
+ -

Das Leben ist unverfügbar, und die Zukunft ist offen, nicht festgelegt. Das ermöglicht uns Menschen, kreativ zu sein, Möglichkeiten auszuloten, im Fluss des Lebens zu sein. Wir können aber nichts Neues beginnen, wenn wir uns nicht immer wieder von Altem verabschieden, es sterben lassen. Und auch wir selbst werden geboren und müssen letztlich sterben. Geburt und Tod, Abschied und Neubeginn - diese Dynamik prägt unser Leben, wie Verena Kast in ihrem neuen Buch zeigt. Anschaulich beschreibt die renommierte Jung'sche Analytikerin und Bestsellerautorin: Wenn wir Überlebtes loslassen, haben wir wieder die Hände frei, um Neues und Notwendiges anzupacken. Und wenn wir den Tod akzeptieren, die Endlichkeit annehmen, dann wird uns das Lebendigsein kostbar, kann ein gutes Leben gelingen. Das heißt: Abschied als Anfang.

Das Leben ist unverfügbar, und die Zukunft ist offen, nicht festgelegt. Das ermöglicht uns Menschen, kreativ zu sein, Möglichkeiten auszuloten, im Fluss des Lebens zu sein. Wir können aber nichts Neues beginnen, wenn wir uns nicht immer wieder von Altem verabschieden, es sterben lassen. Und auch wir selbst werden geboren und müssen letztlich sterben. Geburt und Tod, Abschied und Neubeginn - diese Dynamik prägt unser Leben, wie Verena Kast in ihrem neuen Buch zeigt. Anschaulich beschreibt die renommierte Jung'sche Analytikerin und Bestsellerautorin: Wenn wir Überlebtes loslassen, haben wir wieder die Hände frei, um Neues und Notwendiges anzupacken. Und wenn wir den Tod akzeptieren, die Endlichkeit annehmen, dann wird uns das Lebendigsein kostbar, kann ein gutes Leben gelingen. Das heißt: Abschied als Anfang.

Autor Verena Kast
Verlag Patmos
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 160 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.0 cm

Weitere Titel von Verena Kast