"Das fließende Licht der Gottheit"

Eine Auswahl. Mittelhochdt. /Neuhochdt
Fr. 8.90
ISBN: 978-3-15-018557-5
+ -

Das Werk Mechthilds von Magdeburg, das in Ermangelung eines zeitgenössischen Titels die Überschrift 'Das fließende Licht der Gottheit' nach einer der vielen bildkräftigen Metaphern bekommen hat, gehört zu den frühesten und zugleich großartigsten Beispielen der mystischen Literatur in deutscher Sprache. Die zweisprachige Auswahlausgabe gibt Einsteigern einen ersten, ausreichend breiten Einblick in die Vielfalt der in sieben Bücher geordneten Texte und die ganze Bandbreite der spirituellen Ausdrucksformen, die der Autorin zu Gebote standen: Vers, Prosa und vielerlei Übergangsformen, Liebesdialog, Gebet, Vision, lehrhafter Traktat, Allegorie, Liedhaftes...


Das Werk Mechthilds von Magdeburg, das in Ermangelung eines zeitgenössischen Titels die Überschrift 'Das fließende Licht der Gottheit' nach einer der vielen bildkräftigen Metaphern bekommen hat, gehört zu den frühesten und zugleich großartigsten Beispielen der mystischen Literatur in deutscher Sprache. Die zweisprachige Auswahlausgabe gibt Einsteigern einen ersten, ausreichend breiten Einblick in die Vielfalt der in sieben Bücher geordneten Texte und die ganze Bandbreite der spirituellen Ausdrucksformen, die der Autorin zu Gebote standen: Vers, Prosa und vielerlei Übergangsformen, Liebesdialog, Gebet, Vision, lehrhafter Traktat, Allegorie, Liedhaftes...


Autor Mechthild von Magdeburg / Vollmann-Profe, Gisela (Hrsg.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2008
Seitenangabe 239 S.
Lieferstatus Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Broschiert
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D2.2 cm 102 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek

Weitere Titel von Mechthild von Magdeburg