Ein Märchen aus der neuen Zeit. Jubiläumsausgabe
Fr. 14.50
ISBN: 978-3-15-011402-5
+ -

Der tollpatschige Student Anselmus macht am Himmelfahrtstag Bekanntschaft mit dem Übernatürlichen in Gestalt einer Hexe. Kurz darauf verliebt er sich in Serpentina, die ihn in eine fantastische Welt entführt. Eine vergnüglich zu lesende Erzählung über eine Reise von Dresden nach Atlantis, aus der Wirklichkeit in das Reich der Poesie. Alle Bände der »E. T. A. Hoffmann Sonderedition« enthalten ein Nachwort und Anmerkungen.

Der tollpatschige Student Anselmus macht am Himmelfahrtstag Bekanntschaft mit dem Übernatürlichen in Gestalt einer Hexe. Kurz darauf verliebt er sich in Serpentina, die ihn in eine fantastische Welt entführt. Eine vergnüglich zu lesende Erzählung über eine Reise von Dresden nach Atlantis, aus der Wirklichkeit in das Reich der Poesie. Alle Bände der »E. T. A. Hoffmann Sonderedition« enthalten ein Nachwort und Anmerkungen.

Autor Hoffmann, E.T.A. / Liebrand, Claudia (Nachw.) / Liebrand, Claudia (Anmerk.)
Verlag Reclam
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 144 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.0 cm x B11.4 cm x D1.5 cm 164 g

Über den Autor Hoffmann, E.T.A.

E. T. A. (Ernst Theodor Amadeus) Hoffmann (24.1.1776 Königsberg - 25.6.1822 Berlin) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik, der seinen dritten Vornamen Wilhelm aus Bewunderung für Mozart durch Amadeus ersetzte. Erst nach der Vollendung seiner großen Oper »Undine« 1814 widmete sich der Komponist und Kapellmeister ganz der Literatur. Er schrieb fast ausschließlich Prosagattungen: Geschichten, Novellen, Märchen neben seinen zwei großen Romanen »Elixiere des Teufels« und »Kater Murr«. Hoffmanns romantischer Enthusiasmus und seine Hinwendung zu der Nachtseite der menschlichen Existenz lassen die Grenze zwischen Schein und Wirklichkeit verschwimmen.

Weitere Titel von Hoffmann, E.T.A.