Die ganze Welt gehört Gott

Gottesdienste und Liturgien aus der Iona Community
Autor: Karin (Hrsg.) Schmid
CHF 26.50
ISBN: 978-3-374-07069-5

"Christus, so verkündet es das Evangelium, ist nicht nur das Licht der Kirche oder das Leben der bekehrten Seele. Er ist beides, denn er ist das Licht und das Leben der Welt. In ihm wird jedes Ding ein gesegnetes Ding: alles wird lebendig aufgeladen. ... Hier manifestiert sich tatsächlich die Verschmelzung der spirituellen Dinge und der Materie. Christus stirbt und aufersteht in einem Körper, um den Körper aller Dinge zu verwandeln." - George McLeod, Gründer der Iona Community
Spiritualität und Welt sind keine Gegensätze! Das ist eine der Entdeckungen der Iona Community, die der presbyterianische Pfarrer George McLeod 1938 gründete. Spiritualität will allerdings geerdet sein, um die Welt zu verwandeln. Sie braucht Worte und Rituale, die der Mensch heute versteht - jenseits kirchlicher Hochsprache. Zu diesem Zweck versammelt der Band unterschiedliche Liturgien und Materialien für Gottesdienste, die von Mitgliedern der Iona Community geschrieben, übersetzt und in deutschen Kontexten erprobt wurden. Keltische Spiritualität, benediktinische Tradition und ökumenische Gastfreundschaft haben diese Gottesdienstentwürfe ebenso bereichert wie die musikalische Arbeit der Wild Goose Resource Group (Glasgow) um John Bell und das Leben der Iona Community in Deutschland. Die Liturgien sind so angelegt, dass sie in den normalen Gemeindealltag übernommen werden können, online und offline.

"Christus, so verkündet es das Evangelium, ist nicht nur das Licht der Kirche oder das Leben der bekehrten Seele. Er ist beides, denn er ist das Licht und das Leben der Welt. In ihm wird jedes Ding ein gesegnetes Ding: alles wird lebendig aufgeladen. ... Hier manifestiert sich tatsächlich die Verschmelzung der spirituellen Dinge und der Materie. Christus stirbt und aufersteht in einem Körper, um den Körper aller Dinge zu verwandeln." - George McLeod, Gründer der Iona Community
Spiritualität und Welt sind keine Gegensätze! Das ist eine der Entdeckungen der Iona Community, die der presbyterianische Pfarrer George McLeod 1938 gründete. Spiritualität will allerdings geerdet sein, um die Welt zu verwandeln. Sie braucht Worte und Rituale, die der Mensch heute versteht - jenseits kirchlicher Hochsprache. Zu diesem Zweck versammelt der Band unterschiedliche Liturgien und Materialien für Gottesdienste, die von Mitgliedern der Iona Community geschrieben, übersetzt und in deutschen Kontexten erprobt wurden. Keltische Spiritualität, benediktinische Tradition und ökumenische Gastfreundschaft haben diese Gottesdienstentwürfe ebenso bereichert wie die musikalische Arbeit der Wild Goose Resource Group (Glasgow) um John Bell und das Leben der Iona Community in Deutschland. Die Liturgien sind so angelegt, dass sie in den normalen Gemeindealltag übernommen werden können, online und offline.

Weitere Titel von Karin (Hrsg.) Schmid

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Das geheime Leben alltäglicher Wörter
CHF 24.00
The Bible in Contemporary Language
CHF 17.60