Die Liebe, nach der wir uns sehnen

Zur Theologie des Leibes des Hl. Johannes Paul II
Autor: Maria Groos
CHF 10.50
ISBN: 978-3-8306-8098-7
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Einen anderen Menschen zu lieben und selbst geliebt zu sein - wer wünscht sich das nicht? Aber es ist nicht immer einfach. Johannes Paul II. gibt in seiner Theologie des Leibes Antworten auf die immerwährenden Fragen über die Liebe. Die Autorin skizziert die Grundzüge der Theologie des Leibes systematisch und in einfacher Sprache. Das Büchlein lädt daher zum Selbststudium ebenso ein wie zur Lektüre in Gesprächskreisen für Leser ohne theologische Vorbildung. Seine Vielsprachigkeit ermöglicht den Einsatz auch dort, wo Menschen aus mehreren Nationen zusammenkommen. "Der Leser entdeckt ein wahrhaftiges ,Evangelium' - eine gute Nachricht - über die menschliche Liebe." Aus dem Vorwort von Kardinal Angelo Scola

Einen anderen Menschen zu lieben und selbst geliebt zu sein - wer wünscht sich das nicht? Aber es ist nicht immer einfach. Johannes Paul II. gibt in seiner Theologie des Leibes Antworten auf die immerwährenden Fragen über die Liebe. Die Autorin skizziert die Grundzüge der Theologie des Leibes systematisch und in einfacher Sprache. Das Büchlein lädt daher zum Selbststudium ebenso ein wie zur Lektüre in Gesprächskreisen für Leser ohne theologische Vorbildung. Seine Vielsprachigkeit ermöglicht den Einsatz auch dort, wo Menschen aus mehreren Nationen zusammenkommen. "Der Leser entdeckt ein wahrhaftiges ,Evangelium' - eine gute Nachricht - über die menschliche Liebe." Aus dem Vorwort von Kardinal Angelo Scola

Autor Maria Groos
Verlag Eos Verlag U. Druck
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 80 S.
Ausgabekennzeichen Englisch / Französisch / Deutsch / Italienisch / Spanisch
Masse H21.1 cm x B0.9 cm x D1.1 cm 119 g

Weitere Titel von Maria Groos