Anne Franks Stiefschwester und Überlebende von Auschwitz erzählt
Fr. 18.90
ISBN: 978-3-7655-4250-3
+ -

"Der Uniformierte war Dr. Mengele, der über Leben und Tod entschied ... Als ich an der Reihe war, winkte er mich nach rechts. Ich drehte mich um und wartete auf Mutti. Zu meinem Entsetzen sah ich, wie ein Kapo sie brutal nach links stieß. Ich schrie ..., als ich zusehen musste, wie man meine Mutter mit den anderen Frauen abführte. Das war der schlimmste Moment meines Lebens." Eindringlicher Bericht einer 15-Jährigen, die - anders als ihre Stiefschwester - das KZ überlebte.

"Der Uniformierte war Dr. Mengele, der über Leben und Tod entschied ... Als ich an der Reihe war, winkte er mich nach rechts. Ich drehte mich um und wartete auf Mutti. Zu meinem Entsetzen sah ich, wie ein Kapo sie brutal nach links stieß. Ich schrie ..., als ich zusehen musste, wie man meine Mutter mit den anderen Frauen abführte. Das war der schlimmste Moment meines Lebens." Eindringlicher Bericht einer 15-Jährigen, die - anders als ihre Stiefschwester - das KZ überlebte.

Autor Schloss, Eva / Kent, Julia (Bearb.) / Penguin Random House VG GmbH Wilhelm Heyne Verlag (Übers.)
Verlag Brunnen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Lieferstatus Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Taschenbuch
Masse H18.6 cm x B12.0 cm x D2.0 cm 294 g
Coverlag Brunnen (Imprint/Brand)
Auflage 7. A.
Verlagsartikelnummer 114250

Über den Autor Schloss, Eva

Eva Schloss, geboren 1929 in Wien als Eva Geiringer, lebt mit ihrem Mann Zvi Schloss in London. Sie hat drei Töchter und fünf Enkel.

Weitere Titel von Schloss, Eva