Geflochtenes Süßgras. Die Weisheit der Pflanzen

Fr. 32.90
ISBN: 978-3-945095-35-5
+ -

»Es ist die Art und Weise, wie sie Schönheit einfängt, die ich am meisten liebe, die Bilder von riesigen Zedern und wilden Erdbeeren, ein Wald im Regen und eine Wiese aus duftendem Süßgras werden bei Ihnen bleiben, lange nachdem Sie die letzte Seite gelesen haben.« Jane Goodall Die Botanikerin Robin Wall Kimmerer zeigt in ihrem Überraschungsbestseller, wie jedes andere Lebewesen Geschenke und Lektionen für uns bereithält. Auch wenn wir vergessen haben, den Stimmen von Astern und Goldrute, Erdbeeren und Kürbis, Salamander, Algen und Süßgras zu lauschen und sie zu verstehen. Sie alle sind auch Lebewesen. Wenn wir unsere wechselseitige Beziehung zum Rest der lebenden Welt anerkennen und wertschätzen, finden wir endlich einen Weg aus der ökologischen Misere. "Obwohl der Akt der Dankbarkeit vielleicht harmlos wirken mag, so ist es doch ein revolutionärer Gedanke. In einer Konsumgesellschaft ist Zufriedenheit ein radikaler Vorschlag. Wenn wir Überfluss erkennen statt Knappheit, untergräbt das eine Wirtschaft, die darauf beruht, dass stets neue Bedürfnisse geweckt werden. Dankbarkeit stiftet eine Ethik der Fülle, während die Wirtschaft Leere braucht."

»Es ist die Art und Weise, wie sie Schönheit einfängt, die ich am meisten liebe, die Bilder von riesigen Zedern und wilden Erdbeeren, ein Wald im Regen und eine Wiese aus duftendem Süßgras werden bei Ihnen bleiben, lange nachdem Sie die letzte Seite gelesen haben.« Jane Goodall Die Botanikerin Robin Wall Kimmerer zeigt in ihrem Überraschungsbestseller, wie jedes andere Lebewesen Geschenke und Lektionen für uns bereithält. Auch wenn wir vergessen haben, den Stimmen von Astern und Goldrute, Erdbeeren und Kürbis, Salamander, Algen und Süßgras zu lauschen und sie zu verstehen. Sie alle sind auch Lebewesen. Wenn wir unsere wechselseitige Beziehung zum Rest der lebenden Welt anerkennen und wertschätzen, finden wir endlich einen Weg aus der ökologischen Misere. "Obwohl der Akt der Dankbarkeit vielleicht harmlos wirken mag, so ist es doch ein revolutionärer Gedanke. In einer Konsumgesellschaft ist Zufriedenheit ein radikaler Vorschlag. Wenn wir Überfluss erkennen statt Knappheit, untergräbt das eine Wirtschaft, die darauf beruht, dass stets neue Bedürfnisse geweckt werden. Dankbarkeit stiftet eine Ethik der Fülle, während die Wirtschaft Leere braucht."

Autor Kimmerer, Robin Wall / Mattes, Eva (Gelesen) / Ranke, Elsbeth (Übers.)
Verlag Audiopool Hoerbuchverlag
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2022
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H13.7 cm x B12.4 cm x D1.3 cm 100 g; 1101 Min.

Über den Autor Kimmerer, Robin Wall

Robin Wall Kimmerer, geboren 1953, ist Botanikerin und Mitglied der Citizen Potawatomi Nation. Ihr schon 2013 erschienenes Buch »Geflochtenes Süßgras« steht seit Anfang 2020 ununterbrochen auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Sie lebt in Syracuse, New York, wo sie SUNY Distinguished Teaching Professor für Umweltbiologie und Gründerin und Direktorin des Center for Native Peoples and the Environment ist.        Elsbeth Ranke, geboren 1972, Studium der Romanistik und Angewandten Sprachwissenschaft. Übersetzungen aus dem Französischen und Englischen, u. a. Erin Hunter, Frédéric Lenoir, E. O. Wilson, Dave Goulson, Lewis Wolpert, Hélène Beauvoir. André Gide-Preis 2004.

Weitere Titel von Kimmerer, Robin Wall