Gott ist ein Abenteurer

Der Offene Theismus und die Herausforderungen biblischer Gottesrede
Fr. 141.70
ISBN: 978-3-525-55669-6
+ -

Nach Überzeugung des Offenen Theismus tritt Gott mit seiner Schöpfung in ein auch für ihn unberechenbares Abenteuer der Liebe ein. Diese Sicht hat v.a. in den USA zu anhaltenden Kontroversen besonders um die Attribute der Allwissenheit, Allmacht und Unveränderlichkeit Gottes geführt. Manuel Schmid bietet eine tiefgehende Analyse der biblisch-hermeneutischen Fragestellungen, welche durch die Debatte um den Offenen Theismus aufgerissen werden. Sie eröffnet einen kritischen Blick auf die gängigen Argumentationen zur Verteidigung oder Infragestellung des Offenen Theismus - und bringt den Offenen Theismus mit gewichtigen Vertretern der deutschsprachigen Theologie wie Karl Barth, Emil Brunner, Wolfhard Pannenberg und Jürgen Moltmann ins Gespräch. Damit hebt diese Studie nicht nur die Diskussion zum Offenen Theismus auf eine höhere Ebene, sondern liefert grundsätzliche Impulse zur Erneuerung und Plausibilisierung einer christlichen Gotteslehre auf biblischer Grundlage.

Nach Überzeugung des Offenen Theismus tritt Gott mit seiner Schöpfung in ein auch für ihn unberechenbares Abenteuer der Liebe ein. Diese Sicht hat v.a. in den USA zu anhaltenden Kontroversen besonders um die Attribute der Allwissenheit, Allmacht und Unveränderlichkeit Gottes geführt. Manuel Schmid bietet eine tiefgehende Analyse der biblisch-hermeneutischen Fragestellungen, welche durch die Debatte um den Offenen Theismus aufgerissen werden. Sie eröffnet einen kritischen Blick auf die gängigen Argumentationen zur Verteidigung oder Infragestellung des Offenen Theismus - und bringt den Offenen Theismus mit gewichtigen Vertretern der deutschsprachigen Theologie wie Karl Barth, Emil Brunner, Wolfhard Pannenberg und Jürgen Moltmann ins Gespräch. Damit hebt diese Studie nicht nur die Diskussion zum Offenen Theismus auf eine höhere Ebene, sondern liefert grundsätzliche Impulse zur Erneuerung und Plausibilisierung einer christlichen Gotteslehre auf biblischer Grundlage.

Autor Schmid, Manuel
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 279 S.
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.6 cm x B16.4 cm x D2.3 cm 521 g
Reihe Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie
Verlagsartikelnummer 55669

Über den Autor Schmid, Manuel

Dr. Manuel Schmid hat als Theologe mit einer Arbeit über den Offenen Theismus promoviert. Er hat als Pastor einer evangelischen Freikirche gearbeitet und an verschiedenen Seminaren als Dozent Homiletik, Kommunikationstheorie und Gesellschaftshermeneutik unterrichtet. Zurzeit arbeitet er als Theologe bei reflab.ch, einer online-Kommunikationsschmiede der Reformierten Kirche Zürich.

Weitere Titel von Schmid, Manuel