Handbuch des öffentlichen Baurechts - Handbuch des öffentlichen Baurechts

Grundwerk zur Fortsetzung (min. 3 Ergänzungslieferungen) - Rechtsstand: November 2023
Autor: Michael (Hrsg.) Hoppenberg
CHF 170.35
ISBN: 978-3-406-34517-3
Einband: Loseblatt
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
+ -

Zum Grundwerk Das Werk behandelt alle Themen zum öffentlichen Baurecht des Bundes wie der Länder. Zu jeder Phase des Bauvorhabens, von der Prüfung der Zulässigkeit bis hin zum eventuell erforderlichen Rechtsschutz, erhalten Sie aktuelle und präzise Auskunft. Themen von besonderer praktischer Relevanz werden in eigenen Spezialkapiteln zusätzlich in vertiefter Form erläutert. Alle Autoren sind Experten aus der Praxis. Das Faszikelsystem (gelochte Broschuren) bietet neben der einfachen und schnellen Nachsortierung von Aktualisierungslieferungen auch im täglichen Gebrauch praktische Vorteile, denn jedes Kapitel kann einzeln entnommen werden und ist bei Terminen bequem zur Hand. Bei Rechtsänderungen werden die betroffenen Kapitel in einem Guss aktualisiert. Das Einordnen der Ergänzungen ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Inhalt - Zulässigkeit von Vorhaben nach Bauplanungs- und Bauordnungsrecht; Städtebauliche Verträge - Bauleitplanung - Sanierung und Stadtentwicklung - Denkmalschutz und Erhaltung - Naturschutz - Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht - Straßenbaubeitragsrecht - Öffentlich-rechtlicher/privater Nachbarschutz - Rechtsschutz - Planfeststellungsrecht - Staatshaftung und Baurecht - Raumordnung - Städtebauliche Verträge Spezialbeiträge: Konversion, Biogasanlagen, Artenschutz, Wasserrahmen- und Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie, Windenergieanlagen, Mobilfunkanlagen, Photovoltaikanlagen, Energieleitungsnetzausbau, Vergnügungsstätten. Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Architekten, Bauherren, Planungs- und Vermessungsämter, Bauträger.

Das Werk behandelt alle Themen zum öffentlichen Baurecht des Bundes wie der Länder. Zu jeder Phase des Bauvorhabens, von der Prüfung der Zulässigkeit bis hin zum eventuell erforderlichen Rechtsschutz, erhalten Sie aktuelle und präzise Auskunft. Jeder Abschnitt ist wie das gesamte Handbuch am praktischen Fall ausgerichtet und führt Sie sicher durch jede Bauphase. Alle Autoren sind Experten aus der Praxis. Rechtsanwalt de Witt, der ab dieser Lieferung als zweiter Herausgeber neben Michael Hoppenberg getreten ist, trägt dafür Sorge, daß das Handbuch verschiedene inhaltliche Erweiterungen erfährt, die zu einer thematischen Abrundung führen. Das Handbuch wird mit dieser Lieferung um einen weiteren Ordner ergänzt. Bearbeitet von Dr. Klaus D. Becker, Dr. Ernst Dietzel, Dr. Johannes Dreier, Dr. Arnd Fischer, Michael Hoppenberg, Prof. Dr. Heribert Johlen, Rüdiger Postier, Heinrich Schäfer, Prof. Dr. Bernhard Stüer, Hans Dieter Upmeier, Siegfried de Witt und Hansjörg Wurster Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Architekten, Bauherren, Planungs- und Vermessungsämter, Bauträger.

Zum Grundwerk Das Werk behandelt alle Themen zum öffentlichen Baurecht des Bundes wie der Länder. Zu jeder Phase des Bauvorhabens, von der Prüfung der Zulässigkeit bis hin zum eventuell erforderlichen Rechtsschutz, erhalten Sie aktuelle und präzise Auskunft. Themen von besonderer praktischer Relevanz werden in eigenen Spezialkapiteln zusätzlich in vertiefter Form erläutert. Alle Autoren sind Experten aus der Praxis. Das Faszikelsystem (gelochte Broschuren) bietet neben der einfachen und schnellen Nachsortierung von Aktualisierungslieferungen auch im täglichen Gebrauch praktische Vorteile, denn jedes Kapitel kann einzeln entnommen werden und ist bei Terminen bequem zur Hand. Bei Rechtsänderungen werden die betroffenen Kapitel in einem Guss aktualisiert. Das Einordnen der Ergänzungen ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Inhalt - Zulässigkeit von Vorhaben nach Bauplanungs- und Bauordnungsrecht; Städtebauliche Verträge - Bauleitplanung - Sanierung und Stadtentwicklung - Denkmalschutz und Erhaltung - Naturschutz - Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht - Straßenbaubeitragsrecht - Öffentlich-rechtlicher/privater Nachbarschutz - Rechtsschutz - Planfeststellungsrecht - Staatshaftung und Baurecht - Raumordnung - Städtebauliche Verträge Spezialbeiträge: Konversion, Biogasanlagen, Artenschutz, Wasserrahmen- und Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie, Windenergieanlagen, Mobilfunkanlagen, Photovoltaikanlagen, Energieleitungsnetzausbau, Vergnügungsstätten. Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Architekten, Bauherren, Planungs- und Vermessungsämter, Bauträger.

Das Werk behandelt alle Themen zum öffentlichen Baurecht des Bundes wie der Länder. Zu jeder Phase des Bauvorhabens, von der Prüfung der Zulässigkeit bis hin zum eventuell erforderlichen Rechtsschutz, erhalten Sie aktuelle und präzise Auskunft. Jeder Abschnitt ist wie das gesamte Handbuch am praktischen Fall ausgerichtet und führt Sie sicher durch jede Bauphase. Alle Autoren sind Experten aus der Praxis. Rechtsanwalt de Witt, der ab dieser Lieferung als zweiter Herausgeber neben Michael Hoppenberg getreten ist, trägt dafür Sorge, daß das Handbuch verschiedene inhaltliche Erweiterungen erfährt, die zu einer thematischen Abrundung führen. Das Handbuch wird mit dieser Lieferung um einen weiteren Ordner ergänzt. Bearbeitet von Dr. Klaus D. Becker, Dr. Ernst Dietzel, Dr. Johannes Dreier, Dr. Arnd Fischer, Michael Hoppenberg, Prof. Dr. Heribert Johlen, Rüdiger Postier, Heinrich Schäfer, Prof. Dr. Bernhard Stüer, Hans Dieter Upmeier, Siegfried de Witt und Hansjörg Wurster Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Architekten, Bauherren, Planungs- und Vermessungsämter, Bauträger.

Autor Michael (Hrsg.) Hoppenberg
Verlag Beck, C H
Einband Loseblatt
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 5724 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen in Plastikordner
Masse H24.2 cm x B17.2 cm x D8.8 cm 7'123 g
Auflage 61. A.
Kettungstitel Handbuch des öffentlichen Baurechts

Weitere Titel von Michael (Hrsg.) Hoppenberg