Hinter der Mauer, vor der Moderne. 1760-1859

Autor: Regula Argast
CHF 39.00
ISBN: 978-3-03969-005-3
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Oktober 2024
+ -

Band 5 der Stadt.Geschichte.Basel beschäftigt sich mit der Zeit von der Mitte des 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Das komplexe Leben von heute hat dort seine Anfänge. Damals werden Begriffe wie Politik, Industrie oder Massengesellschaft so geprägt, wie wir sie heute immer noch ähnlich verwenden. Inmitten von rivalisierenden Ideen zu Staat und Gesellschaft kommt es zum heftigsten Ereignis der Basler Geschichte: der Kantonstrennung. Der Band berichtet über die letzten hundert Jahre, in denen Basel umgeben ist von seiner alten Stadtmauer, die schliesslich voller Symbolkraft fällt. Eine Zeit, in der die Idee von Basel als einer Stadt mit einer besonderen Identität eine Wirkung erhält, die ungebrochen andauert.

Band 5 der Stadt.Geschichte.Basel beschäftigt sich mit der Zeit von der Mitte des 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Das komplexe Leben von heute hat dort seine Anfänge. Damals werden Begriffe wie Politik, Industrie oder Massengesellschaft so geprägt, wie wir sie heute immer noch ähnlich verwenden. Inmitten von rivalisierenden Ideen zu Staat und Gesellschaft kommt es zum heftigsten Ereignis der Basler Geschichte: der Kantonstrennung. Der Band berichtet über die letzten hundert Jahre, in denen Basel umgeben ist von seiner alten Stadtmauer, die schliesslich voller Symbolkraft fällt. Eine Zeit, in der die Idee von Basel als einer Stadt mit einer besonderen Identität eine Wirkung erhält, die ungebrochen andauert.

Autor Regula Argast
Verlag Christoph Merian
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 336 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.5 cm x B18.0 cm
Auflage 1. A.
Reihe Stadt.Geschichte.Basel

Weitere Titel von Regula Argast