Julius forscht - Erste Hilfe

Forschen, entdecken, basteln
Fr. 21.50
ISBN: 978-3-9821530-0-1
+ -

Wie schnell passiert mal was auf dem Bolzplatz, mit dem Fahrrad auf der Straße oder auch einfach beim Spielen zuhause? Bei Kindern ist die Abenteuerlust noch ungebrochen: je schneller, höher und weiter, desto besser. Dass dabei auch mal was schiefgehen kann, ist normal. Die Frage ist nur, wie verhält man sich in solchen Notfällen richtig? Wie versorgt man eine Schürfwunde? Was lindert einen Wespenstich? Oder stillt Nasenbluten? Und was soll man tun, wenn plötzlich jemand bewusstlos wird oder nicht mehr atmet? Diesen und anderen Fragen geht Julius in dem Band "Julius forscht - Erste Hilfe" auf den Grund. Dabei erklärt er zunächst die häufigsten Notfälle, woran man sie erkennt und wodurch sie verursacht werden, und dann, wie man richtig reagiert. Im zweiten Schritt geht's um die Praxis: Verbandanlegen will gelernt sein, ebenso die korrekte Seiten- und Schocklage. Und bevor es hart auf hart kommt, ist es gut, wenn man die Mund-zu-Mund-Beatmung und die Herzdruckmassage schon mal geübt hat. Aber auch die Do-it-yourself-Komponente kommt im Buch nicht zu kurz: Julius zeigt unter anderem, wie man ein Notfallquartett bastelt, die eigene Erste-Hilfe-Tasche bestückt und von seinem Gesicht eine Gipsmaske erstellt.

Wie schnell passiert mal was auf dem Bolzplatz, mit dem Fahrrad auf der Straße oder auch einfach beim Spielen zuhause? Bei Kindern ist die Abenteuerlust noch ungebrochen: je schneller, höher und weiter, desto besser. Dass dabei auch mal was schiefgehen kann, ist normal. Die Frage ist nur, wie verhält man sich in solchen Notfällen richtig? Wie versorgt man eine Schürfwunde? Was lindert einen Wespenstich? Oder stillt Nasenbluten? Und was soll man tun, wenn plötzlich jemand bewusstlos wird oder nicht mehr atmet? Diesen und anderen Fragen geht Julius in dem Band "Julius forscht - Erste Hilfe" auf den Grund. Dabei erklärt er zunächst die häufigsten Notfälle, woran man sie erkennt und wodurch sie verursacht werden, und dann, wie man richtig reagiert. Im zweiten Schritt geht's um die Praxis: Verbandanlegen will gelernt sein, ebenso die korrekte Seiten- und Schocklage. Und bevor es hart auf hart kommt, ist es gut, wenn man die Mund-zu-Mund-Beatmung und die Herzdruckmassage schon mal geübt hat. Aber auch die Do-it-yourself-Komponente kommt im Buch nicht zu kurz: Julius zeigt unter anderem, wie man ein Notfallquartett bastelt, die eigene Erste-Hilfe-Tasche bestückt und von seinem Gesicht eine Gipsmaske erstellt.

Autor König, Michael
Verlag Olivia Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 96 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.5 cm x B19.0 cm x D1.1 cm 407 g
Coverlag Olivia (Co-Verlag)
Reihe Julius forscht, Forschen, Entdecken, Basteln

Über den Autor König, Michael

Dr. Michael König, geb. 1957, ist Quantenphysiker und widmet sich seit fast 30 Jahren der Erforschung des Zusammenhangs von Geist und Materie. Von 1987 bis 2004 leitete er ein privates Forschungsinstitut und erwarb Patente im Bereich der komplementären Medizin. Als einer der Wegbereiter der Neuen Physik und des Paradigmenwechsels ist er ein gefragter Referent und Dozent auf internationalen Kongressen, an Universitäten und in Dokumentarfilmen. Seit vielen Jahren veranstaltet er auch spirituelle Workshops.

Weitere Titel von König, Michael