Kommentar zum Anwaltsgesetz

Bundesgesetz über die Freizügigkeit der Anwältinnen und Anwälte (Anwaltsgesetz, BGFA)
Fr. 251.80
ISBN: 978-3-7255-6245-9
+ -
Berufsrechtliche Fragestellungen der Anwältinnen und Anwälte haben sich in den letzten Jahren akzentuiert. Die vorliegende zweite Auflage des Kommentars Fellmann/Zindel zum eidgenössischen Anwaltsgesetz (BGFA) baut auf der in der anwaltlichen Praxis zum Standardwerk avancierten ersten Kommentierung aus dem Jahr 2005 auf. Seit der ersten Auflage hat sich das weitgehend vereinheitlichten Berufsrecht der Anwälte in vielfacher Hinsicht weiterentwickelt und gefestigt. Die Neuauflage berücksichtigt die in der Zwischenzeit erschienene Literatur, insbesondere auch die beiden Werke zum BGFA aus der Westschweiz, sowie die reichhaltiger werdende Entscheidpraxis der kantonalen Aufsichtskommissionen und der Gerichte. Die Kommentierung erstreckt sich auf die Gebiete Geltungsbereich, Anwaltsregister, Berufsregeln und Berufsgeheimnis, Disziplinaraufsicht sowie Ausübung des Anwaltsberufs im internationalen Verhältnis. Der Kommentar nimmt auch zu jüngeren Entwicklungen Stellung, so namentlich zu den Fragen der Unabhängigkeit, der Interessenkonflikte, des Berufsgeheimnisses sowie der zahlreicher werdenden Anwaltskörperschaften. Ferner finden sich Erläuterungen zu den Voraussetzungen der Berufsausübung von EU- und EFTA-Anwälten in der Schweiz und von Schweizer Anwälten im Ausland.
Berufsrechtliche Fragestellungen der Anwältinnen und Anwälte haben sich in den letzten Jahren akzentuiert. Die vorliegende zweite Auflage des Kommentars Fellmann/Zindel zum eidgenössischen Anwaltsgesetz (BGFA) baut auf der in der anwaltlichen Praxis zum Standardwerk avancierten ersten Kommentierung aus dem Jahr 2005 auf. Seit der ersten Auflage hat sich das weitgehend vereinheitlichten Berufsrecht der Anwälte in vielfacher Hinsicht weiterentwickelt und gefestigt. Die Neuauflage berücksichtigt die in der Zwischenzeit erschienene Literatur, insbesondere auch die beiden Werke zum BGFA aus der Westschweiz, sowie die reichhaltiger werdende Entscheidpraxis der kantonalen Aufsichtskommissionen und der Gerichte. Die Kommentierung erstreckt sich auf die Gebiete Geltungsbereich, Anwaltsregister, Berufsregeln und Berufsgeheimnis, Disziplinaraufsicht sowie Ausübung des Anwaltsberufs im internationalen Verhältnis. Der Kommentar nimmt auch zu jüngeren Entwicklungen Stellung, so namentlich zu den Fragen der Unabhängigkeit, der Interessenkonflikte, des Berufsgeheimnisses sowie der zahlreicher werdenden Anwaltskörperschaften. Ferner finden sich Erläuterungen zu den Voraussetzungen der Berufsausübung von EU- und EFTA-Anwälten in der Schweiz und von Schweizer Anwälten im Ausland.
Autor Fellmann, Walter (Hrsg.) / Zindel, Gaudenz G (Hrsg.)
Verlag Schulthess
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 580 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H1.0 cm x B1.0 cm x D4.5 cm 1'160 g
Auflage 2. A.

Weitere Titel von Fellmann, Walter (Hrsg.)