Kritik der Urteilskraft

Autor: Immanuel Kant
CHF 18.50
ISBN: 978-3-15-014265-3
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
+ -

Immanuel Kant: 300. Geburtstag am 22. April 2024

Kants Kritik der Urteilskraft erschien 1790 und schließt nach der Kritik der reinen Vernunft und der Kritik der praktischen Vernunft die Reihe der drei großen Kritiken ab: In diesem Werk entwickelt Kant eine philosophische Ästhetik und eine Theorie der organischen Natur, um am Ende zu Fragen der Moralphilosophie und der Theologie zu gelangen und auf diese Weise theoretische und praktische Philosophie zusammenzuführen - ein großer Klassiker der Philosophie.
Die bewährte Ausgabe von Joachim Kopper in neuem, lesefreundlichem Layout und erstmals als E-Book.

Immanuel Kant: 300. Geburtstag am 22. April 2024

Kants Kritik der Urteilskraft erschien 1790 und schließt nach der Kritik der reinen Vernunft und der Kritik der praktischen Vernunft die Reihe der drei großen Kritiken ab: In diesem Werk entwickelt Kant eine philosophische Ästhetik und eine Theorie der organischen Natur, um am Ende zu Fragen der Moralphilosophie und der Theologie zu gelangen und auf diese Weise theoretische und praktische Philosophie zusammenzuführen - ein großer Klassiker der Philosophie.
Die bewährte Ausgabe von Joachim Kopper in neuem, lesefreundlichem Layout und erstmals als E-Book.

Autor Immanuel Kant
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 560 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Broschiert
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D3.0 cm 238 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek

Weitere Titel von Immanuel Kant