Lektüre
Fr. 16.20
ISBN: 978-3-12-599631-1
+ -

La vie devant soi erzählt die Geschichte der Liebe zwischen einem jungen Araber und einer alten jüdischen Dame, die das Konzentrationslager überlebt hat. Eine Reflexion über Leben und Tod und das umstrittene Recht, über den eigenen Tod zu entscheiden.

La vie devant soi erzählt die Geschichte der Liebe zwischen einem jungen Araber und einer alten jüdischen Dame, die das Konzentrationslager überlebt hat. Eine Reflexion über Leben und Tod und das umstrittene Recht, über den eigenen Tod zu entscheiden.

Autor Gary, Romain
Verlag Klett Sprachen GmbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 96 S.
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Französisch / Deutsch
Masse H19.0 cm x B11.6 cm x D1.0 cm 107 g
Reihe Easy Readers
Verlagsartikelnummer 599631

Über den Autor Gary, Romain

Romain Gary (1914-1980), geboren in Wilna, wuchs in Russland und in Polen auf. Als er vierzehn war, emigrierte seine Mutter mit ihm nach Nizza. Er veröffentlichte unter vier verschiedenen Pseudonymen, schrieb auf französisch und englisch und verbarg seine Identität so gekonnt, dass er als einziger Schriftsteller zweimal den Prix Goncourt erhielt.

Weitere Titel von Gary, Romain