L'Amoureux de Mme Maigret

Französischer Text mit deutschen Worterklärungen. B2 (GER)
Fr. 6.50
ISBN: 978-3-15-009291-0
+ -

Die Erzählung zeigt den berühmten Kommissar in einer ganz neuen Rolle: in der des Ehemanns, dem seine Frau bei der Aufklärung eines komplizierten Mordfalls so erfolgreich zur Seite steht, dass er sie schließlich halb spöttisch, halb neidisch Mme la commissaire Maigret nennt. Ein origineller, mit der gewohnten Meisterschaft verfasster Text des großen Kriminalautors. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.


Die Erzählung zeigt den berühmten Kommissar in einer ganz neuen Rolle: in der des Ehemanns, dem seine Frau bei der Aufklärung eines komplizierten Mordfalls so erfolgreich zur Seite steht, dass er sie schließlich halb spöttisch, halb neidisch Mme la commissaire Maigret nennt. Ein origineller, mit der gewohnten Meisterschaft verfasster Text des großen Kriminalautors. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.


Autor Simenon, Georges / Keil, Helmut (Hrsg.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 79 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Französisch / Deutsch
Abbildungen KART
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D0.5 cm 43 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek

Über den Autor Simenon, Georges

GEORGES SIMENON, geboren 1903 im belgischen Lu?ttich, gestorben 1989 in Lausanne, gilt als der »meistgelesene, meistu?bersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Eine erstaunliche literarische Produktivita?t (75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und u?ber 150 Erza?hlungen), viele Ortswechsel und unza?hlige Frauen bestimmten sein Leben. Rastlos bereiste er die Welt, immer auf der Suche nach dem, »was bei allen Menschen gleich ist«. Das macht seine Bu?cher bis heute so zeitlos. Die erste deutschsprachige Gesamtausgabe seines erza?hlerischen Werks erscheint in Kooperation der Verlage Kampa und Hoffmann und Campe: »ein Mammutprojekt« (Der Spiegel), »ein verlegerischer Kraftakt zweier Verlage« (Ko?lnische Rundschau).

Weitere Titel von Simenon, Georges