L'Homme Machine / Der Mensch eine Maschine

Französisch/Deutsch
Fr. 11.50
ISBN: 978-3-15-019281-8
+ -

»Ziehen wir also den kühnen Schluss, dass der Mensch eine Maschine ist«, heißt es in dem berühmten Werk des französischen Aufklärers La Mettrie. Sein radikaler Angriff auf Geist, Seele, Glück, Freiheit blieb nicht ohne Folgen: Der Autor musste an den Hof Friedrichs des Großen fliehen, das Buch wurde umgehend verboten. Auch heute noch bietet der philosophische Klassiker Ansatzpunkte für Diskussionen etwa um Roboter, Computer und Enhancement.

»Ziehen wir also den kühnen Schluss, dass der Mensch eine Maschine ist«, heißt es in dem berühmten Werk des französischen Aufklärers La Mettrie. Sein radikaler Angriff auf Geist, Seele, Glück, Freiheit blieb nicht ohne Folgen: Der Autor musste an den Hof Friedrichs des Großen fliehen, das Buch wurde umgehend verboten. Auch heute noch bietet der philosophische Klassiker Ansatzpunkte für Diskussionen etwa um Roboter, Computer und Enhancement.

Autor La Mettrie, Julien Offray de / Lücke, Theodor (Übers.) / Tetens, Holm (Nachw.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 190 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Französisch / Deutsch
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D1.0 cm 106 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek

Über den Autor La Mettrie, Julien Offray de

Holm Tetens, geboren 1948, ist Professor für theoretische Philosophie (Logik und Wissenschaftstheorie) an der Freien Universität Berlin.