Niemand schwebt allein

Autor: Markus Orths
CHF 25.00
ISBN: 978-3-89561-109-4
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
+ -

Ein argloser Zugreisender bekommt es mit der Angst zu tun, als sich ein zwielichtiger Mann in sein Abteil setzt und ihm auffällig viele Fragen stellt. Ein Billard­-liebender Auftrags­mo¿rder spielt ein haarsträubendes Spiel mit seinem wider­spenstigen Opfer. Und ein unheilbar Kranker ist fest ent­schlossen, dem Tod durch Einfrieren seines Ko¿rpers ein Schnippchen zu schlagen.

In Markus Orths Erzählungen liegen Komik und existen­zielles Grauen nah beieinander. Mit skurrilem, oft schwar­zem Humor entfu¿hrt uns der preisgekro¿nte Autor in eine ganz eigene Welt und zeigt gewitzt die menschlichen Ab­gru¿nde auf, die hinter dem scheinbar Gewo¿hnlichen und Alltäglichen lauern. Mal beklemmend, mal zum Schreien komisch lesen sich die hier ausgewählten Erzählungen von 2001 bis heute (aus Wer geht wo hinterm Sarg, Fluchtver­suche und Irgendwann ist Schluss) und laden zum (Neu­-)Entdecken dieses begnadeten Erzählers ein. Mit einer neuen, bisher unvero¿ffentlichten Erzählung.

Ein argloser Zugreisender bekommt es mit der Angst zu tun, als sich ein zwielichtiger Mann in sein Abteil setzt und ihm auffällig viele Fragen stellt. Ein Billard­-liebender Auftrags­mo¿rder spielt ein haarsträubendes Spiel mit seinem wider­spenstigen Opfer. Und ein unheilbar Kranker ist fest ent­schlossen, dem Tod durch Einfrieren seines Ko¿rpers ein Schnippchen zu schlagen.

In Markus Orths Erzählungen liegen Komik und existen­zielles Grauen nah beieinander. Mit skurrilem, oft schwar­zem Humor entfu¿hrt uns der preisgekro¿nte Autor in eine ganz eigene Welt und zeigt gewitzt die menschlichen Ab­gru¿nde auf, die hinter dem scheinbar Gewo¿hnlichen und Alltäglichen lauern. Mal beklemmend, mal zum Schreien komisch lesen sich die hier ausgewählten Erzählungen von 2001 bis heute (aus Wer geht wo hinterm Sarg, Fluchtver­suche und Irgendwann ist Schluss) und laden zum (Neu­-)Entdecken dieses begnadeten Erzählers ein. Mit einer neuen, bisher unvero¿ffentlichten Erzählung.

Autor Markus Orths
Verlag Schöffling
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 192 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Klappenbroschur
Masse H20.5 cm x B12.5 cm x D2.1 cm 222 g
Auflage 1. A.

Weitere Titel von Markus Orths