Fr. 20.90
ISBN: 978-3-446-24629-4
+ -

Das alles wäre nie passiert, wenn Matze rechnen könnte. Dabei sitzt er über seinen Büchern, bis ihm die Zahlen vor den Augen verschwimmen. Ohne Erfolg. Deshalb gilt er in der Schule jetzt als versetzungsgefährdet. Da hat sein Freund Gogol eine wirklich blöde Idee: Man könnte doch die Tochter des Mathematik-Lehrers entführen. Und er kriegt sie erst zurück, wenn er Matze eine Vier gibt. So lange wartet das Mädchen in der Waldhütte, da gibt es sogar fließendes Wasser. Wie aus der albernen Idee auf einmal Ernst geworden ist, weiß hinterher keiner mehr. Doch plötzlich stecken die Jungen mittendrin in der "Operation 5 minus". Wie kommen sie da bloß wieder heraus?

Das alles wäre nie passiert, wenn Matze rechnen könnte. Dabei sitzt er über seinen Büchern, bis ihm die Zahlen vor den Augen verschwimmen. Ohne Erfolg. Deshalb gilt er in der Schule jetzt als versetzungsgefährdet. Da hat sein Freund Gogol eine wirklich blöde Idee: Man könnte doch die Tochter des Mathematik-Lehrers entführen. Und er kriegt sie erst zurück, wenn er Matze eine Vier gibt. So lange wartet das Mädchen in der Waldhütte, da gibt es sogar fließendes Wasser. Wie aus der albernen Idee auf einmal Ernst geworden ist, weiß hinterher keiner mehr. Doch plötzlich stecken die Jungen mittendrin in der "Operation 5 minus". Wie kommen sie da bloß wieder heraus?

Autor Inden, Charlotte
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 176 S.
Lieferstatus Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B14.9 cm x D1.9 cm 338 g
Verlagsartikelnummer 545/24629

Über den Autor Inden, Charlotte

Charlotte Inden, 1979 geboren, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Film- und Fernsehwissenschaften in Marburg, London und Straßburg. Sie lebt mit ihrer Familie in Karlsruhe und arbeitet als Redakteurin bei einer Tageszeitung. Nach ihrem Jugendbuch Anna und Anna (2013) folgten die Kinderbücher Operation 5 minus (2014), Bei mir zu Hause wohnt ein Tiger - Kleine Geschichten zum Vorlesen (2019) sowie Mein Tiger zieht um - und wir kommen mit - Minutengeschichten zum Vorlesen (2020) bei Hanser. 2022 erscheint ihr Kinderroman Dear Santa - Als der Weihnachtsmann plötzlich zurückschrieb.Henrike Wilson, 1961 in Köln geboren, studierte dort und in den USA Grafikdesign und Malerei. Heute lebt sie als freie Autorin und Illustratorin in Hamburg. Sie hat die Bilderbücher vom Kleinen Weihnachtsmann, von der Kleinen Schusselhexe und vom Schaf Charlotte gemalt (alle Texte von Anu Stohner), das die New York Times als eines der bestillustrierten Bücher ausgezeichnet hat. Zudem illustrierte Henrike Wilson für Hanser Bücher von Rafik Schami, Jostein Gaarder und David Grossman, sowie zuletzt Annette Pehnts Hieronymus oder Wie man wild wird (2021) und Charlotte Indens Dear Santa - Als der Weihnachtsmann plötzlich zurückschrieb (2022). 2020 startete mit Das kleine Nein-Schwein als großformatiges Bilderbuch ihre neue Reihe rund um den Ferkel-Character. Es folgten die Pappbilderbücher Ab in die Wanne, Ferkel! (2021), Ab ins Bett, Ferkel! (2022) und Viel Spaß in der Kita, Ferkel! (2022), gereimt von Katja Reider. Seit 2022 gibt es außerdem Das kleine Nein-Schwein auch als Pappbilderbuch. Auch zu Lesen ist doof (2023; Text: Nils Freytag und Silke Schlichtmann) hat Henrike Wilson eine Illustration beigesteuert.

Weitere Titel von Inden, Charlotte