Risikofaktor Vitaminmangel

Stoffwechsel und Immunsystem in Topform. Mehr Leistungskraft und stabile Psyche. Schutz vor Schlaganfall, Demenz, Krebs
Autor: Andreas Jopp
CHF 27.90
ISBN: 978-3-432-11600-6
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
+ -

- Fit statt dauermüde: mehr Energie, stressresistenter und stabile Psyche

- Neue Forschung: langsamer altern und Risiken senken

- Seltener krank: das Immunsystem scharf stellen

Kämen Sie auf die Idee, Heizöl in einen Ferrari zu tanken? Wohl kaum! Für uns selbst tanken wir dagegen viel zu oft hochverarbeite Lebensmittel und finden es normal, dauermüde, gestresst und infektanfällig zu sein. Studien beweisen: Eine bessere Vitaminzufuhr macht einen erheblichen Unterschied.

Viele sind sich der Risiken einer schlechten Vitaminversorgung nicht bewusst: Wir altern schneller durch mangelnden Zellschutz und schlechtere Reparaturvorgänge. Damit steigt das Risiko für Schlaganfälle, Demenz, Depressionen, Krebs und Osteoporose erheblich. Versäumen wir die Chance, langfristig Risiken zu minimieren? 75 Länder weltweit ergänzen bestimmte Vitamine per Gesetz. Deutschland gehört nicht dazu. Ein gravierender Fehler, wie die Forschung zeigt.

Das Wissen über Vitamine hat in den letzten Jahren stark zugenommen. In den Medien wird darüber kaum berichtet. Andreas Jopp, Medizinjournalist und Bestseller-Autor, zeigt mit den neusten Studien, warum eine optimale Vitaminversorgung sich für jeden lohnt und unnötige Risiken senkt.

Vitamine praktisch

  • Was erhöht den Bedarf? Diäten, Sport, Alter, vegane Ernährung, Epigenetik, Medikamenteneinnahme, Erkrankungen.
  • Vitamine richtig dosieren - aber wie? Minimal, optimal und Überdosierungen vermeiden.
  • Überfordert beim Vitaminkauf? Zusammensetzung, Qualität, No-Name Produkte, Preis.

- Fit statt dauermüde: mehr Energie, stressresistenter und stabile Psyche

- Neue Forschung: langsamer altern und Risiken senken

- Seltener krank: das Immunsystem scharf stellen

Kämen Sie auf die Idee, Heizöl in einen Ferrari zu tanken? Wohl kaum! Für uns selbst tanken wir dagegen viel zu oft hochverarbeite Lebensmittel und finden es normal, dauermüde, gestresst und infektanfällig zu sein. Studien beweisen: Eine bessere Vitaminzufuhr macht einen erheblichen Unterschied.

Viele sind sich der Risiken einer schlechten Vitaminversorgung nicht bewusst: Wir altern schneller durch mangelnden Zellschutz und schlechtere Reparaturvorgänge. Damit steigt das Risiko für Schlaganfälle, Demenz, Depressionen, Krebs und Osteoporose erheblich. Versäumen wir die Chance, langfristig Risiken zu minimieren? 75 Länder weltweit ergänzen bestimmte Vitamine per Gesetz. Deutschland gehört nicht dazu. Ein gravierender Fehler, wie die Forschung zeigt.

Das Wissen über Vitamine hat in den letzten Jahren stark zugenommen. In den Medien wird darüber kaum berichtet. Andreas Jopp, Medizinjournalist und Bestseller-Autor, zeigt mit den neusten Studien, warum eine optimale Vitaminversorgung sich für jeden lohnt und unnötige Risiken senkt.

Vitamine praktisch

  • Was erhöht den Bedarf? Diäten, Sport, Alter, vegane Ernährung, Epigenetik, Medikamenteneinnahme, Erkrankungen.
  • Vitamine richtig dosieren - aber wie? Minimal, optimal und Überdosierungen vermeiden.
  • Überfordert beim Vitaminkauf? Zusammensetzung, Qualität, No-Name Produkte, Preis.

Autor Andreas Jopp
Verlag Trias
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 184 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Broschiert (KB); Illustrationen, nicht spezifiziert
Masse H24.0 cm x B17.0 cm x D1.3 cm 478 g
Auflage 6. A.
Verlagsartikelnummer 11600

Weitere Titel von Andreas Jopp