Eine Spurensuche
Autor: Charles Lewinsky
CHF 32.00
ISBN: 978-3-257-07111-5
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
+ -

Was schmuggelt ein Schriftsteller bewusst oder unbewusst vom eigenen Leben in seine Bücher? Charles Lewinsky hat sich auf Spurensuche begeben und staunt, wie viel Persönliches sich ungewollt in seine Romane eingeschlichen hat. Was ihm nun die Gelegenheit gibt, sich in Anekdoten und Geständnissen an Hochgefühle ebenso zu erinnern wie an kritische Momente - so wie er sie in den eigenen Romanen als Spiegelungen wiederentdeckt hat.

Was schmuggelt ein Schriftsteller bewusst oder unbewusst vom eigenen Leben in seine Bücher? Charles Lewinsky hat sich auf Spurensuche begeben und staunt, wie viel Persönliches sich ungewollt in seine Romane eingeschlichen hat. Was ihm nun die Gelegenheit gibt, sich in Anekdoten und Geständnissen an Hochgefühle ebenso zu erinnern wie an kritische Momente - so wie er sie in den eigenen Romanen als Spiegelungen wiederentdeckt hat.

Autor Charles Lewinsky
Verlag Diogenes
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 288 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.4 cm x B11.6 cm x D2.3 cm 299 g
Auflage 1. A.
Verlagsartikelnummer 562/07111

Weitere Titel von Charles Lewinsky