Ein Leitfaden zur Begleitung von Trauernden und Kranken
Autor: Klaus Schäfer
CHF 23.90
ISBN: 978-3-7917-2204-7
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Vertröstungen verletzen, Trost heilt. Doch worin unterscheiden sie sich? Anhand zahlreicher Beispiele zeigt der Autor in einer Gegenüberstellung von "Falschem Trost" und "Echtem Trost" auf, warum manche Formulierungen verletzen, andere dagegen trösten und heilen. Der Leser bekommt ein Gespür für häufige Fehler und unpassende Formulierungen im Umgang mit Kranken und Trauernden und erfährt konkret, was er stattdessen sagen und tun kann. Zugleich bietet das Buch die wichtigsten Grundlagen für das Gespräch am Krankenbett oder mit Trauernden. Schließlich werden auch die Grenzen des Tröstens aufgezeigt.

Vertröstungen verletzen, Trost heilt. Doch worin unterscheiden sie sich? Anhand zahlreicher Beispiele zeigt der Autor in einer Gegenüberstellung von "Falschem Trost" und "Echtem Trost" auf, warum manche Formulierungen verletzen, andere dagegen trösten und heilen. Der Leser bekommt ein Gespür für häufige Fehler und unpassende Formulierungen im Umgang mit Kranken und Trauernden und erfährt konkret, was er stattdessen sagen und tun kann. Zugleich bietet das Buch die wichtigsten Grundlagen für das Gespräch am Krankenbett oder mit Trauernden. Schließlich werden auch die Grenzen des Tröstens aufgezeigt.

Autor Klaus Schäfer
Verlag Pustet, Friedrich GmbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 175 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H20.8 cm x B13.6 cm x D1.7 cm 252 g

Weitere Titel von Klaus Schäfer

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Kurze Andachten für jeden Tag
CHF 18.50
2-Minuten-Predigten für alle Werktage
CHF 23.90
Andachten, Wort-Gottes-Feiern und kleine liturgische Formen
CHF 21.50
Gebete und Segensfeiern im Umfeld des Sterbens
CHF 30.90
Trauerfeiern und Traueransprachen
CHF 21.50