Weihnachten bei den Maigrets

Fr. 19.90
ISBN: 978-3-311-13094-9
+ -

Der erste Weihnachtstag verläuft nicht nach Madame Maigrets Vorstellungen. Kaum hat sie warme Croissants geholt und den Kaffee aufgesetzt, klingelt es an der Tür: Die neugierige Nachbarin von gegenüber berichtet von einem seltsamen Vorfall am Vorabend. Die kleine Colette habe Besuch vom Weihnachtsmann bekommen. Noch seltsamer erscheint Maigret die kühle Ziehmutter des Mädchens. Von zu Hause aus löst Maigret den Fall und kann seiner Frau das wohl schönste Weihnachtsgeschenk machen.
Maigrets 103. Fall spielt am Boulevard Richard-Lenoir in Paris.

Der erste Weihnachtstag verläuft nicht nach Madame Maigrets Vorstellungen. Kaum hat sie warme Croissants geholt und den Kaffee aufgesetzt, klingelt es an der Tür: Die neugierige Nachbarin von gegenüber berichtet von einem seltsamen Vorfall am Vorabend. Die kleine Colette habe Besuch vom Weihnachtsmann bekommen. Noch seltsamer erscheint Maigret die kühle Ziehmutter des Mädchens. Von zu Hause aus löst Maigret den Fall und kann seiner Frau das wohl schönste Weihnachtsgeschenk machen.
Maigrets 103. Fall spielt am Boulevard Richard-Lenoir in Paris.

Autor Simenon, Georges / Wille, Hansjürgen (Übers.) / Klau, Barbara (Übers.) / Mishani, Dror (Nachw.) / Avcilar, Bahar (Übers.)
Verlag Kampa Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 128 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.5 cm x B11.5 cm x D1.4 cm 178 g
Reihe Georges Simenon / Maigret

Über den Autor Simenon, Georges

GEORGES SIMENON, geboren 1903 im belgischen Lu?ttich, gestorben 1989 in Lausanne, gilt als der »meistgelesene, meistu?bersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Eine erstaunliche literarische Produktivita?t (75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und u?ber 150 Erza?hlungen), viele Ortswechsel und unza?hlige Frauen bestimmten sein Leben. Rastlos bereiste er die Welt, immer auf der Suche nach dem, »was bei allen Menschen gleich ist«. Das macht seine Bu?cher bis heute so zeitlos. Die erste deutschsprachige Gesamtausgabe seines erza?hlerischen Werks erscheint in Kooperation der Verlage Kampa und Hoffmann und Campe: »ein Mammutprojekt« (Der Spiegel), »ein verlegerischer Kraftakt zweier Verlage« (Ko?lnische Rundschau).

Weitere Titel von Simenon, Georges